Stern

Unsere Arbeit in Deutschland und weltweit

Arbeit der Salesianer Don Boscos in Deutschland

Es gibt eine Sehnsucht, die junge Menschen auf der ganzen Welt teilen. Den Wunsch, dazuzugehören. Sie wollen teilhaben an gesellschaftlichen Fortschritten und Entwicklungen. Umso schmerzhafter ist für viele die Erfahrung, im Abseits zu stehen. Viele von ihnen – in Deutschland und weltweit – wachsen unter ungleichen Bedingungen auf und haben nicht die nötigen Chancen und Möglichkeiten, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Aufgrund individueller, sozialer oder gesellschaftlicher Probleme benötigen sie eine besondere Förderung und Unterstützung.

Die Salesianer Don Boscos und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für diese jungen Menschen da: mit einem schützenden Haus, einer starken Gemeinschaft und einem Ort zum Lernen und Spielen. Bei Don Bosco erfahren sie christliche Nächstenliebe und lernen so, an sich und die Werte des Lebens zu glauben.

Im Geist Don Boscos leben und arbeiten heute rund 15.000 Salesianer Don Boscos zusammen mit vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und unterstützt durch junge Menschen in Freiwilligendiensten sowie zahlreiche Freunde und Förderer an sozialen und humanitären Brennpunkten in 132 Ländern der Erde. Sie setzen sich dafür ein, dass junge Menschen die Chance auf eine gute Zukunft bekommen – damit ihr Leben gelingt!

 

Das macht unsere Arbeit heute aus

  • Wir befähigen junge Menschen, Verantwortung für sich und für andere zu übernehmen.
  • Wir bieten benachteiligten Kindern und Jugendlichen in aller Welt Zugang zu ganzheitlicher Bildung und Ausbildung. Sie sollen die Chance bekommen, ein Leben in Würde zu führen und Zukunft mitzugestalten.
  • Wir möchten jungen Menschen nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Werte. Werte, die ihr späteres Handeln bestimmen. Eine weltoffene und tolerante Gemeinschaft braucht Menschen, die das Leben achten und Verantwortung übernehmen.
  • Mit unserer Bildungsarbeit und unserem Freiwilligendienst sensibilisieren wir junge Menschen zu Verantwortung und Solidarität.
  • Wir treten anwaltschaftlich für die Belange junger Menschen ein.

 

Überblick: Das Don-Bosco-Werk in Deutschland und weltweit

  • Die Salesianer Don Boscos, eine der größten Ordensgemeinschaften weltweit, verstehen sich als Anwälte der Kinder und Jugendlichen auf der Welt.
  • Rund 15.000 Salesianer und über 200.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen weltweit 16 Millionen Mädchen und Jungen – egal welcher Hautfarbe oder Religion.
  • In über 1.900 Niederlassungen in mehr als 130 Ländern bietet Don Bosco Obdach für Straßenkinder, Jugendsozialarbeit, Schulunterricht, Berufsbildung und Arbeitsvermittlung.
  • In Deutschland und der deutschsprachigen Schweiz betreuen 250 Salesianer Don Boscos sowie ca. 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 30 Standorten täglich mehrere Tausend Kinder und Jugendliche.
  • Die Don Bosco Zentren sind häufig dort, wo Armut und Not zu finden sind. Dadurch ist eine schnelle und wirkungsvolle Hilfe möglich.

Überblick unserer Einrichtungen in Deutschland

 

 

Grundsatz

Unser Grundsatz: „Evangelisierend erziehen, erziehend evangelisieren“

Die Salesianer Don Boscos arbeiten weltweit nach dem Grundsatz „evangelisierend erziehen, erziehend evangelisieren“. Beides bildet eine untrennbare Einheit. Ein besonderes Anliegen ist es dabei, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich mit Themen und Fragen auseinanderzusetzen, die im Alltag oft keinen Platz haben, und sich mit ihren religiösen Erfahrungen und dem Glauben zu beschäftigen.

 

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf YouTube

Bolivien, Benin, Indien, Montenegro – als Don Bosco Volunteers helfen junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos weltweit mit. Und sie sammeln dabei wertvolle Erfahrungen. Vor wenigen Wochen sind die Don Bosco Volunteers, die vor einem Jahr zu ihren Einsatzstellen aufgebrochen sind, wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

Unser YouTube-Channel

Prävention und Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen

Spenden & Helfen
Danke

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt spenden

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
618 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen