Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Jugendsozialarbeit

Die Jugendsozialarbeit bietet Jugendlichen beim Übergang von der Schule ins Berufsleben fachliche und menschliche Begleitung. Sie wendet sich an alle jungen Menschen, die während dieser wichtigen Lebensphase aufgrund sozialer oder individueller Probleme besondere Hilfe brauchen. Darunter fallen Aufgaben wie Jugendberufshilfe, pädagogisch begleitetes Wohnen, Hilfen zur Integration für Aussiedler und Migranten, Krisenberatung, soziale Trainingskurse, aufsuchende Jugendsozialarbeit, Schulsozialarbeit und internationale Jugendsozialarbeit. Junge Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind, können an Resozialisierungsmaßnahmen teilnehmen.

Jugendsozialarbeit

Ein Beispiel

„Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind. Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.“ Zwischen dem lebensgroßen Poster von NBA-Basketball-Star Dirk Nowitzki, dem Fan-Schal vom 1. FC Kaiserslautern und...

Erfahren Sie mehr über Marius, der im Jugendwohnheim Salesianum in München lebt:

Marius Geschichte

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.