Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Begleitung von jungen Menschen während ihrer schulischen Ausbildung

Wir fördern die schulische Bildung junger Menschen, indem wir Internate, Tagesheime und Schulen verschiedener Formen (Förderschulen, Berufsschulen, Gymnasien) unterhalten, denen wir durch das Angebot von Schulsozialarbeit und -pastoral ein besonderes Gepräge geben. Es ist unser Anliegen, neben der intellektuellen Qualifizierung eine ganzheitliche Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Schulbildung

Die Schulzeit stellt für Kinder und Jugendliche eine wichtige Weichenstellung in Bezug auf ihren späteren beruflichen Werdegang dar. Daher ist es umso wichtiger, dass sie in dem von den Bundesländern verantworteten differenzierten Schulsystem die für sie am besten geeignete Bildung erhalten.

Jedoch gibt es gerade hier eine Vielzahl von Problemen. So sehen sich Eltern häufig nicht in der Lage, ihren Kindern bei der Bewältigung schulischer Schwierigkeiten zu helfen. Oder die körperliche oder seelische Belastbarkeit der Schüler ist so gering, dass eine erfolgreiche schulische Ausbildung zu scheitern droht. Zudem fordern gesellschaftliche Rahmenbedingungen wie Leistungsdruck und Reizüberflutung oder Motivationslosigkeit eine adäquate fachliche und pädagogische Begleitung.

Die Salesianer Don Boscos bieten in ihren Schulen im Interesse einer ganzheitlichen Förderung nicht nur eine qualifizierte Ausbildung, sondern stellen darüber hinaus auch Angebote im lebenskundlichen und weltanschaulichen Bereich bereit. Ein ganzheitliches Konzept von Seelsorge an der Schule bezieht Eltern, Lehrer und Schüler gleichermaßen in das Engagement ein und sorgt dafür, dass alle Beteiligten in einem partnerschaftlichen Miteinander die anstehenden Probleme bewältigen. Der Orden unterstützt Schüler durch außerschulische Begleitung in seinen Einrichtungen und übernimmt selbst Trägerschaften von Schulen.

Schulbildung

Ein Beispiel

Seine Mutter kommt nicht mehr an ihn heran. Auffällig sei er, unbeherrscht und gebe sich rücksichtslos. Allein durch seine Körpergröße macht Julian Eindruck...

Ganzen Artikel lesen:

Julians Geschichte

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.