Jugendliche2

Tage der salesianischen Spiritualität in Turin

Veröffentlicht am: 12. Februar 2018

Turin - Zu den 36.Tagen der salesianischen Spiritualität weilten Barbara Klose, Ulrike und Norbert Fedke vom 18. bis 21. Januar in Turin. Sie berichten:

„In Valdocco untergebracht, erwarteten uns drei vollgepackte Tage, in denen uns der neue Jahresleitgedanke nähergebracht wurde. Schön zu erleben für uns war die internationale, große und vielfältige salesianische Familie, die sich um das Wohl der Jugendlichen und deren Entwicklung weltweit müht. Von den dazugehörigen 30 Vereinigungen waren etwa 20 Gruppierungen von allen Enden der Erde nach Turin gekommen. Von den etwa 400 angereisten Teilnehmern waren die SMDB mit 65 Mitgliedern die zahlenmäßig größte Gruppe. Diese kamen aus Peru, Belgien, Mexiko, Spanien, Italien, Indien, Polen, Slowenien, Kroatien, Schweiz, Kanada, Brasilien, Argentinien, Portugal, Russland und Deutschland.

Herr, gib mir dieses Wasser (Joh 4,15) - Pflegen wir die Kunst des Zuhörens und des Begleitens: Der Jahresleitgedanke des Generaloberen stand im Mittelpunkt der Tage der salesianischen Spiritualität in Turin. Wir spürten schnell, wie sehr der aktuelle Jahresleitgedanke in unserer Spiritualität verankert ist. Den jungen Menschen zuhören und sie auf dem Weg zu einem gelingenden Leben begleiten, das sind ganz zentrale und wichtige Anliegen Don Boscos. In einem Vortrag wurden uns Grundhaltungen von Begleitern in Bildern aufgezeigt, die nötig sind, um mit jungen Menschen in Beziehung zu treten, ihr Vertrauen zu gewinnen und um ihnen bei ihren Fragen und Problemen an der Seite zu stehen.

Ein anderer sehr guter Vortrag beleuchtete die Art Don Bosco zu begleiten. Analysiert und in Stufen aufsteigend gegliedert, zeigte er dies aus Biographien von bekannten Jungen aus seinem Umfeld und von Don Boscos selbst. Er machte Begleitung an Hand ihrer Entwicklung, zu denen auch Krisen gehörten, sichtbar und ließ uns die „Handschrift“ unseres Ordensgründers erkennen. In einer Gruppenarbeit bekamen wir die Aufgabe, uns mit je einem Aspekt des Begleitens näher auseinanderzusetzen. In einer anderen Gruppenarbeit ging es darum, ob und wie wir den jungen Angehörigen unserer Vereinigung Verantwortung überlassen."

Norbert Fedke

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf YouTube

Bolivien, Benin, Indien, Montenegro – als Don Bosco Volunteers helfen junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos weltweit mit. Und sie sammeln dabei wertvolle Erfahrungen. Vor wenigen Wochen sind die Don Bosco Volunteers, die vor einem Jahr zu ihren Einsatzstellen aufgebrochen sind, wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

Unser YouTube-Channel

Prävention und Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen

Spenden & Helfen
Danke

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt Spenden

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
518 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen