Deutsche Provinz der
Salesianer Don Boscos

Jugendgottesdienst über den Brennenden Dornbusch

Veröffentlicht am: 02. April 2019

Stuttgart - Ein offenes Feuer mitten im Kirchenraum – beim DeJuGo in der Pfarrkirche St. Rupert in Bad Cannstatt am 24. März war es Anziehungspunkt für eine Gebetsaktion für viele Jugendliche und Erwachsene. Vorausgegangen war eine Betrachtung der Lesung das 3. Fastensonntags, bei der der junge Ziegenhirt Moses einer außergewöhnlichen Erscheinung näher kommt – es ist der Dornbusch der brennt aber nicht verbrennt.

Was sagt uns dieses Bild vom Feuer? Feuer wird immer wieder auch als Sinnbild verstanden, etwa für Wärme und Geborgenheit. Es spricht aber auch von Bewegung, ja, von Begeisterung - sprichwörtlich „wie Feuer und Flamme sein“. Begeisterung kennt natürlich jeder und die jungen Gottesdienstbesucher hatten keine Mühe damit, Situationen, Erfahrungen oder auch Personen zu benennen, die ihre Begeisterung auslösen: etwa der Fußballverein, das geliebte Hobby oder ein berühmtes Idol. Sicher sind diese „Feuererfahrungen“ sehr intensiv. Oft erleben wir aber auch, dass Begeisterung für dieses und jenes in unserem Leben nachlässt oder sogar erlischt. Moses am Dornbusch macht eine andere Erfahrung: in ihm begegnet er Jahwe, dem „Ich bin da“.

Viele Menschen machen auch heute noch diese Erfahrung des unverbrennbaren „Feuers“ in ihrem Leben. Ob die lange und von meditativer Musik der YouCh-Combo begleitete Gebetszeit am Feuer die vielen Gottesdienstbesucher zum Nachspüren dieser persönlichen Gotteserfahrung angeregt hat? Wir wissen es nicht und wünschen besonders den Firmbewerberinnen und -bewerbern, dass sie diese Erfahrung in ihrem Leben machen und dass dieses „Feuer der Gottesbegegnung“ sie trägt.

Br. Matthias Bogoslawski

Unsere aktuellen Videoclips

Die Pädagogik Don Boscos

Im 19. Jahrhundert hat Don Bosco mit seiner Pädagogik einen ganz neuen Weg eingeschlagen: Er hat die Jugendlichen gefördert, ihnen zugehört, sie begleitet. Ihm ging es um eine ganzheitliche Erziehung. Was darunter zu verstehen ist, zeigt dieser animierte Videoclip.

Zu Besuch auf dem Sonnenberg

Herzlich willkommen im Don Bosco Haus, dem Jugendhilfe- und Familienzentrum auf dem Chemnitzer Sonnenberg! David, Ileen und Josi nehmen uns mit und zeigen, was sie hier so alles machen.