Jugendliche2

Elternwochenende in Benediktbeuern

Veröffentlicht am: 21. Mai 2018

Benediktbeuern – Junge Menschen, die sich in einem Einsatz des internationalen Freiwilligendienstes befinden, haben ganz besondere Herausforderungen zu meistern. Weit entfernt von zuhause, müssen sie sich in einer ungewohnten Umgebung zurechtfinden. Auch wenn die Landessprache erlernt wurde, werden in belastenden Situationen schnell Grenzen in der Verständigung erreicht. Der Alltag wird von vielen neuen Erfahrungen geprägt. Das Zusammenleben folgt nun anderen Regeln. Nicht immer ist es einfach, verschiedene Denk- und Handlungsmuster zu erfassen und adäquat darauf zu reagieren. Aus den benannten Herausforderungen, können sich vor Ort unzählige Konfliktfelder eröffnen.

Neben der Entsendeorganisation, den Aufnahmeeinrichtungen und Volunteers stellen die Eltern die vierte Säule einer komplexen fachlichen und persönlichen Beziehung dar.

Mit der gesellschaftlichen Entwicklung haben sich auch die Eltern- Kind- Beziehungen grundlegend verändert. Das Alter der ausreisenden Freiwilligen ist radikal gesunken. Die meisten von ihnen sind in der Vorbereitungszeit noch 17 Jahre alt. Zeitgleich hat sich in den letzten Jahren der internationale Informationsaustausch stark vereinfacht und der Zugang zu weltweiten Kommunikationsmitteln ist fast überall gegeben. Das trägt dazu bei, dass einige der jungen Freiwilligen gerade in schwierigen Zeiten direkt bei den Eltern um Unterstützung anfragen. Eltern werden dann auch in unterschiedlichster Weise aktiv und spielen plötzlich eine wichtige Rolle im Kommunikationsprozess unter allen Akteuren.

Durch einen Workshop am 28. bis 29. April 2018 in der Jugendbildungsstätte Aktionszentrum Benediktbeuern konnten 44 Elternteile, Informationen und Handwerkzeug bekommen, um sich auf den Freiwilligendienst ihrer Töchter und Söhne vorbereiten zu können. Durch Simulationsübungen und einen  offenen und intensiven Austausch konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Abläufen im Freiwilligendienst auseinandersetzen. Ein Wiedersehen mit allen Eltern ist am 29. Juli geplant: an diesem Tag findet die Entsendungsfeier der 27 Freiwilligen aus dem süddeutschen Raum in Benediktbeuern statt.

Francesco Bagiolini

Der heilige Johannes Bosco
Don Bosco Portrait

Johannes Bosco wurde am 16. August 1815 in der Nähe von Turin geboren. Sein berühmtes Zitat: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" spiegelt die Grundhaltung seines Lebens und seiner erzieherischen und pastoralen Tätigkeit. Dabei hat Don Bosco, selbst aus einer ärmlichen Familie stammend, mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick.

Jetzt mehr lesen

Don Bosco auf YouTube

Bolivien, Benin, Indien, Montenegro – als Don Bosco Volunteers helfen junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos weltweit mit. Und sie sammeln dabei wertvolle Erfahrungen. Vor wenigen Wochen sind die Don Bosco Volunteers, die vor einem Jahr zu ihren Einsatzstellen aufgebrochen sind, wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

Unser YouTube-Channel

Prävention und Missbrauch
Präventiever Kinder- und Jugenschutz

Hier finden Sie Ansprechpartner für Opfer von sexuellem Missbrauch oder Misshandlung in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Deutschland sowie ein Dossier zum Thema sowie die aktuellen Präventionsmaßnahmen in unseren Einrichtungen.
Jetzt mehr lesen

Spenden & Helfen
Danke

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Und helfen Sie mit, dass wir noch mehr Kinder und Jugendliche auf Ihrem Weg begleiten können. Erfahren Sie hier, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um zu helfen!

Jetzt Spenden

Don Bosco auf Facebook
Don Bosco Magazin
518 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Stellenangebote
Stellenangebot_klein_bearbeitet

Sie möchten mit jungen Menschen arbeiten und dazu beitragen, dass deren Leben gelingt? Hier finden Sie alle offenen Stellen, die in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos aktuell ausgeschrieben sind.

Arbeiten im Geist Don Boscos

Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen